Inwiefern grüner Tee eine großartige Abnehmhilfe ist

Grüner Tee wird als eines der gesündesten Getränke der Welt angesehen. Ursprünglich aus China, wird er jetzt fast weltweit angebaut, da seine großen gesundheitlichen Vorteile weit bekannt sind und sein Potenzial beim Abnehmen zu helfen einzigartig ist. Die Qualität des grünen Tees kann von Markenname zu Markenname variieren.

wie_man_Gewicht_verliertWenn Sie grünen Tee auswählen, dann vergewissern Sie sich, dass Sie von einer respektablen Firma oder von einem respektablen Händler kaufen. Man sollte auf die Reinheit des Produkts, auf das Herstellungsdatum und auf die Herkunft achten.

Kaufen Sie keinen grünen Tee der mit anderen Stoffen oder Aromen vermischt ist. Geben Sie viel Geld für ein gutes Produkt aus.

Grüner Tee sollte als heißes Getränk konsumiert werden, nicht als eisgekühltes Getränk. Die Vorteile des grünen Tees werden beim sanften ziehen lassen in heißem Wasser freigegeben. Gekühlter grüner Tee ist nur eine wässrige Form des heißen Tees.

Um die gesundheitlichen Vorteile zu maximieren, lassen Sie den Tee für 5 Minuten ziehen und trinken Sie ihn dann sofort. Grünteeextrakt ist eine effektive Form den Tee zu kaufen und zu konsumieren, das es 8-10 Mal konzentrierter ist als gekochter Tee.

Vorsichtig sollte man bei jedem Getränk sein, das Koffein enthält. Während Koffein eine Menge gesundheitlicher Vorteile hat, kann zu viel davon genauso gesundheitsschädlich sein. Das obere Limit des Koffeinkonsums sollte bei 300 bis 400 Milligramm täglich liegen.

Weil grüner Tee weniger Koffeinsäure enthält als Kaffee, ist es sicher bis zu 10 Tassen grünen Tee am Tag zu trinken, gebraut mit normaler Stärke. Die empfohlene Tagesdosis ist 2-5 Tassen. Die Nebeneffekte von zu viel Koffeinsäure sind erhöhter Herzschlag mit einem flatterigen Gefühl in der Brust, Schwitzen, Übelkeit, Zittern und Unruhe.

Wenn Sie eines dieser Symptome nach dem Konsum von zu viel grünem Tee verspüren, dann reduzieren Sie Ihren täglichen Konsum auf eine Tasse und erhöhen Sie langsam auf 3 Tassen täglich.

Grüntee-Supplemente können effektiv und geldsparend sein. Tatsächlich haben manche Studien sogar gezeigt, dass Supplemente die Aufnahme von Polyphenolen im Tee erhöhen, die bei der Fettverbrennung im Körper helfen. Die Polyphenole greifen tatsächlich die Fettzellen im mittleren Teil des Körpers an, dem Bereich an dem die meisten Menschen interessiert sind.

Außer der Tatsache das er voll mit Antioxidantien und Nährstoffen ist, hat grüner Tee die Eigenschaft Fett zu verbrennen. Er enthält Koffein das den Stoffwechsel erhöht, kurz- und langfristig. Grüner Tee hat die Eigenschaft den Körper dazu zu bringen Kalorien zu verbrennen während dem Ausruhen. Das liegt am zurücksetzen des Stoffwechsels.

Also funktioniert grüner Tee nicht nur als schneller Energieerzeuger durch das Koffein, sondern er funktioniert auch während unserer Ruhe- und Schlafphasen. Seine Stoffwechsel antreibenden Eigenschaften stammen vom Epigallocatechingallat das er enthält.

Der gemeinsame Effekt dieser beiden Eigenschaften ist das Aufspalten von Fettzellen und das Freilassen dieser in die Blutbahn, wo sie als Energieträger genutzt werden können.

Grünen Tee zu trinken unterdrückt den Appetit und verringert die Lust auf Essen. Er ist auch ein gutes Ersatzgetränk für süße Getränke, hat einen beruhigenden Effekt auf das Gehirn das Ihnen ein Gefühl des Wohlbefindens gibt.

Grüner Tee verbessert die körperliche Ausdauer, was wiederum die Leistung beim Training beeinflusst. Manche Athleten haben darüber berichtet, dass Ihre Energielevel nicht so früh abnehmen, wenn sie täglich grünen Tee konsumieren.

Die Wissenschaft ist sich noch nicht sicher darüber, weshalb das so ist, aber sie nennen es den langanhaltenden Effekt.

Was sie den kurzanhaltenden Effekt nennen, ist dass das Koffein für einen kurzen Energieschub nach dem Konsum sorgt. Dieser langanhaltende Effekt ist ungewöhnlich und ist einer der Gründe, weshalb Grüner Tee so gut beim Abnehmen hilft.

Fett_zu_verbrennen_schnellerEs gibt viele verschiedene Produkte auf dem Markt, die den kurzanhaltenden Effekt anbieten, aber es ist der langanhaltende Effekt, den der grüne Tee anbietet, worauf Athleten aus sind.

Der tatsächliche Gewichtsverlust bei Menschen die grünen Tee konsumieren, variiert von Studie zu Studie, aber er wird grundsätzlich als moderater Gewichtsverlust angesehen, nicht als signifikanter. Das sollte niemanden davon abhalten grünen Tee zu trinken und die Vorteile beim Abnehmen zu nutzen.

Manche Menschen merken, dass der kombinierte Effekt von Grünteekonsum mit anderen Methoden, die angestrebten Resultate erzielt. Ein moderates Trainingsprogramm, zusammen mit dem Konsum von grünem Tee kann effektiv sein.

Eine geringe Reduktion der Kalorien, zusammen mit grünem Tee kann auch helfen. Eine Kombination aller drei Methoden ist ein Garant dafür Gewicht zu verlieren.

Es wäre unfair über die Palette an gesundheitlichen Vorteilen zu reden, die mit dem Konsum von grünen Tee in Verbindung stehen, ohne dabei auch auf die negativen Effekte und Gefahren der Interaktion mit verschreibungspflichtigen Medikamenten, Nebenwirkungen und anderen Warnung, die in Verbindung mit dem Überkonsum von grünen Tee stehen, einzugehen.

Grünen Tee zu konsumieren, während der Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten, kann tödlich enden, besonders wenn das Medikament stark auf die Leber einwirkt, da man in manchen Studien zeigen konnte, dass grüner Tee die Leber bei manchen Konsumenten beschädigt.

Grüner Tee regt die Magensäureproduktion stark an und kann bei exzessivem Konsum zu Magengeschwüren führen. www.gesundheitZone.com Da er eine hohe Konzentration an Tanninen enthält, sollte er niemals von stillenden Frauen konsumiert werden.

Tannine können auch die Eisenabsorption im Körper verhindern, etwas was als Anämie bekannt ist, deswegen sollte jemand der täglich grünen Tee konsumiert, ein niedrig dosiertes Eisenpräparat zu sich nehmen.

So wie mit allen Kräutern oder Supplementen die plötzlich in den Ernährungsplan eingeführt werden, sollte man alle Vorkehrungen treffen und die Risiken und Vorteile abwägen, langsam beginnen um zu sehen wie der Körper darauf reagiert und vor allem den Verstand benutzen.

Grüner Tee hat seinen Platz gefunden in der Welt der Gesundheit und man kann es nicht abstreiten, dass er bleiben wird. In Maßen eingesetzt, kann er ein effektiver Teil einer Diät sein. So wie mit allem anderen, wenn man ihn exzessiv konsumiert, kann er eine schädliche Wirkung auf den Körper haben.